Training unter Pandemiebedingungen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

durch die Einhaltung der Corona-Regelungen stellen wir sicher, dass für Alle ein sicheres Training möglich ist. Fragen zum Hygienekonzept, Schutzmaßnahmen und Verhalten im Training beantwortet euch die Schulleitung.

 

Aktuelle Regelungen zum Trainingsbetrieb (Stand 01.01.2022):

 

Am Taekwondo darf teilnehmen wer einen Genesenen- oder Impfnachweis und ein negatives Testergebnis (PCR max. 72 h oder Schnelltest max 24 h) vorlegt.

 

Ausnahmen von der 2G Regel:

  • SchülerInnen von: Grundschulen, weiterführenden Schulen sowie Berufsschulen
  • Personen die sich nicht impfen lassen können (Nachweis und tagesaktueller Schnelltest
  • SchülerInnen (bis 17 Jahre) von: Grundschulen, von weiterführenden Schulen sowie Berufsschulen sofern eine Testung in der Schule stattfindet.
  • Geimpfte, deren Grundimmunisierung weniger als 3 Monate zurückliegt
  • Genesene, deren Infektion weniger als 3 Monate zurückliegt.

Link zur aktuellen Verordnung: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/